Hygiene - Check
Hygiene - Check

VDI/DVGW 6023: TRINKWASSER GEFÄHRDUNGSANALYSE BEI INBETRIEBNAHME

Die Einhaltung der technischen Anforderungen der Trinkwasseranlage muss vor der Befüllung der Trinkwasser-Installation geprüft werden. Diese Prüfung darf nur von fachkundigen Personen mit hygienisch-technischer Zusatzqualifikation vor der Inbetriebnahme durchgeführt werden.

Oft werden Aufträge von Subunternehmern durchgeführt.  Um hier die Möglichkeit einer Kontrollinstanz zu schaffen eignet sich der Hygiene-Check zur Erst- und Wiederinbetriebnahme. Für Sie und zu Ihrer Sicherheit wird die Anlage auf technische Mängel überprüft! Die Abwicklung erfolgt durch unseren Kooperationspartner.

HYGIENE-CHECK BEI INBETRIEBNAHME

  • Beratung vor Ort

  • Prüfung der erfoderlichen Unterlagen auf Vollständigkeit

  • Überprüfung auf die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik

  • Überprüfung auf bestimmungsgemäßen und hygienerelevanten Betrieb

  • Überprüfung der Betriebstemperaturen

  • Probennahme auf die vorgeschriebenen Parameter

  • Ermittlung der Mängel

  • Inbetriebnahme- & Einweisungsprotokoll

  • Druckprobenprotokolle/ Spülprotokolle

  • Protokoll zur Einregulierung des Warmwassersystems

  • Untersuchungsbefunde der Kalt- und Warmwasserinstallation

  • Raumbuch / Hygieneplan

  • Hinweise für Instandhaltungsmaßnahmen

PROBLEME BEREITS IN DER BAUPHASE

Immer wieder werden Legionellenbefälle und andere Überschreitungen von Grenzwerten auch an neuen Anlagen ermittelt. Gründe dafür entstehen schon  in der Bauphase. Um diesen entgegen zu wirken, bietet sich die Möglichkeit einer Kontrollinstanz mit dem Hygiene Check an.

Der Bauherr erhält ein Dokument über den Zustand der Trinkwasseranlage sowie über die noch zu erledigenden oder zu korrigierenden Maßnahmen. Ebenso wird die Untersuchung des Trinkwassers organisiert und durchgeführt. 

„Der Hygiene-Check zur Inbetriebnahme ist ein Begleitungsprozess, der Sie durch die Schnittstellenkontrollen auch in Ihrem Regressmanagement unterstützt! Gehen Sie auf Nummer sicher!!“

 

 

 

Peter Köppelmann
stellv. technischer Leiter bei Casatech